Rapsong

Rap ist einer der vier Zweige die aus dem Hip-Hop-Baum entspriessen. Dazu gehört das Sprühen (Grafitti), der DJ, Breakdance und die rhytmische Art einen Text darzubieten, der Rap.

Enstanden ist das Rappen im Ghetto von New York gegen Ende der siebziger Jahre. Am Big Apple legten damals die DJ`s Instrumental-Schallplatten auf und der MC ( Rapper - Master of Ceremony ) sprach darüber seine Reime. Eine der wichtigsten Rapsongs wurde 1979 von der Sugarhill Gang aufgenommen. Das Stück trägt den Namen "Rappers Delight" und ist ein reiner Partysong. 1982 erschien dann mit Grandmaster Flash & the furious five "The Message". Ein sozialkritischer Rapsong, in dem von den alltäglichen Problemen der Minderheiten auf den Strassen erzählt wird.

Rap war schon immer ein Sprachrohr und nicht allzuselten sind sie Texte kritisch und politisch. So verbreitete sich Rap in den Anfangsjahren sehr schnell und immer mehr Gruppen, wie Run DMC oder den Beastie Boys stürmten die Discotheken. Mitte der 80er Jahre betrat Public Enemy, eine sehr politische Rapcrew aus New York den Hip-Hop-Himmel. Ein sehr wichtiges und einflussreiches Werk, war die zweite Veröffentlichung von Public Enemy. "It takes a nation to hold us back", erschien 1988. Die Rapsongs auf diesem Album hatte einen neuen Sound und waren auch inhaltlich härter und kritischer als alles bisher dagewesene. In einem Rapsong konnte man viel mehr Inhalt transportieren als im Gesang, da der Text meist schnell vorgetragen wurde und alles geballter war.

Ende der 80er Jahre kamen Gruppen wie Gangstarr und Epmd hinzu und verbreiteten Rap weltweit. Anfang 1990 erreichte die Hip-Hop Welle Europa und erste Rapgruppen in Deutschland formierten sich. In den USA, wo Rap in den meisten Fällen von der Ostküste kam, tat sich eine Art Gegenbewegung auf, der Westcoastrap. Die wohl bekannteste Rapgruppe der Westküste war NWA(Niggas with Attitude) mit ihrem Album"Straight outta Compton".

Die 90er Jahre wurden bestimmt von Gruppen wie 2Pac, The Notorious Big und Dr.Dre. Die Pioniere in Deutschland waren Advanced Chemistry und die Fantastischen Vier. 1992 veröfentlichte Advanced Chemistry den sozialkritischen Song "Fremd im eigenen Land". Fast zur selben Zeit erschien mit "Die da" von den Fantastischen Vier ein 100%iger Party Rapsong. Bis heute hat der Rap immer mehr an Bedeutung gewonnen und ist aus der aktuellen Musikindustrie nicht mehr wegzudenken. Die verschiedensten Richtungen entwickelten sich, denn egal wie die Musik um den Rap klingt, er bleibt die ausdruckstärkste Art Inhalt weltweit zu transportieren.